Neue Google+ Community SEO und Onlinemarketing

Neue Google+ Communities sind online

Seit 3 Tagen ist es möglich in Google Plus eigene Themen-Communities (Gruppen) zu gründen. Gleichgesinnte oder an speziellen Themen Interessierten bietet Google damit ein neues Feature, welches das soziale Netzwerk sicher beleben wird.

In den Communities sollte man als Moderator Unterkategorien einrichten, damit bei vielen Posts der Überblick gewährleistet ist.

Es gibt zwei Arten von Communities, öffentliche und private, für die man eine Freischaltung braucht. Also ähnlich, wie bei Facebook. In den Google+ Communities können weitere Moderatoren über die Mitgliederliste eingetragen werden.

Google Plus SEO & Onlinemarketing Community

Hier gibt es ein erstes Tutorial in Deutsch: Google+ Communities – Ein erster Überblick

Wir haben gestern eine neue Community angelegt und laden Euch in diese gerne ein:
Die Google+ „SEO und Onlinemarketing Community

Wenn man einen neuen Beitrag verfasst, steht einem unten die Kategorieauswahl zur Verfügung, sofern der Gruppenmoderator Kategorien erstellt hat. Dieses Feature sollte man unbedingt nutzen, sonst verliert man bei vielen Beiträgen sehr schnell den Überblick. Die Mitglieder einer Community haben überdies die Möglichkeit weitere Freunde dorthin einzuladen.

Für das Monitoring der Gruppen-Aktivitäten bietet sich zur Zeit z.B. „All my +“ an.

Viel Spass und Erfolg in den Google+ Gruppen!

p.s.: Für unsere Heimatstadt Kassel gibt es auch bereits eine Community: Die Kassel Community

Neue Google+ Community SEO und Onlinemarketing: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.

Du hast bereits abgestimmt.
Loading...

Über Erik

Erik Kersting ist der Inhaber der TrendTown LTD in Kassel und seit 1995 im Internet unterwegs. Seine Schwerpunkt-Themen sind Internet-Marketing, eTourismus sowie virtuelle 3D-Welten.
Dieser Beitrag wurde unter Google, Googleplus, News, Social Media abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.