QR Codes im genialen U-Bahn Shopping-Einsatz

Praktisches Beispiel für den Einsatz von QR-Codes im mobilen Shopping. Tesco „Plakatshops“ in der koreanischen U-Bahn. Der Shop kommt zum Kunden.

QR-Code (englisch Quick Response, „schnelle Antwort“) ist ein zweidimensionaler Strichcode, der von mobilen Geräten, wie Smartphones ausgelesen werden kann und z.B. Texte oder Weblinks enthalten kann.

QR-Code

Ein QR-Code

Der QR-Code besteht aus einer quadratischen Matrix aus schwarzen und weißen Punkten, welche die kodierten Daten binär darstellen.

Über Erik

Erik Kersting ist der Inhaber der TrendTown LTD in Kassel und seit 1995 im Internet unterwegs. Seine Schwerpunkt-Themen sind Internet-Marketing, eTourismus sowie virtuelle 3D-Welten.
Dieser Beitrag wurde unter Mobiles Web, News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.